Die Initiative Teufelsberg

Die Initiative ist ein offenes und freies Netzwerk von Kulturschaffenden, das dieses historische Ensemble, für das bereits Denkmalschutz beantragt ist, als Zeugnis des Kalten Krieges erhalten und es als Ort des künstlerischen und wissenschaftlichen Austausches nutzbar machen möchte.

Stets steigende Besucherzahlen haben uns ermutigt, jetzt schon zum dritten Mal am „Tag des Offenen Denkmals“ teilzunehmen und die ehemalige U.S.-Abhörstation auf dem Berliner Teufelsberg vom 6. - 8. September 2013 für ein breites Publikum zu öffnen. Es sind fachliche Führungen und zahlreiche Kunstaktionen geplant. Der Eintritt ist frei.

Aber es ist noch viel zu tun. Das Gelände ist eine Baustelle und wir bemühen uns als Pächter seit mehr als einem Jahr, es von Schutt und Müll zu befreien und zu sichern. Wir haben noch keinen Wasseranschluss und nur Strom aus Generatoren und einigen wenigen Solarzellen. Es gibt noch keine gastronomischen Angebote und Sondermüll zu entsorgen ist eine kostspielige Angelegenheit. Unsere Einnahmen aus täglich geführten Ortsbegehungen, fachkundigen Führungen sowie Nutzungsentgelten reichen bei weitem nicht für diese Aufgaben.

Helfen Sie uns, dieses einzigartige historische Ensemble zu erhalten und für alle erlebbar zu machen! Unterstützen Sie unsere Arbeit, sei es in Form von Geldspenden, Sachspenden oder kostenlosen Dienstleistungen.

Kommentieren Sie diese Seite


anmelden
englischdeutsch



#geschenke

Geschenke für Männer
Teufelsberg BlogTag des offenen DenkmalsHistorieKunst und KulturFührungenKontakteSocial Media